Startseite · Presse und Berichte · Presseartikel · Über Bürgersolaranlagen

Über Bürgersolaranlagen

Energie - Büttelborns Naturschutzverbände und Parteien laden am Dienstag, 10. Januar zu Infoveranstaltung ein

"Bürgersolaranlagen in genossenschaftlicher Hand" heißt das Thema einer Informationsveranstaltung, zu der SPD, CDU, Grüne Liste (GLB), Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) sowie Naturschutzbund (NABU) für Dienstag (10.) um 20 Uhr in den Hochzeitssaal des Büttelborner Volkshauses einladen.
Bei der Veranstaltung erläutert Micha Jost, Vorstandsmitglied der Energiegenossenschaft Starkenburg, Organisation und Errichtung solcher Anlagen am Beispiel von drei im vergangenen Jahr umgesetzten Solarprojekten mit insgesamt 300 Kilowatt Spitzenleistung.
Weiter soll an diesem von Maria Eiden-Steinhoff moderierten Abend ein Konzeptvorschlag für eine Bürgersolaranlage auf dem Dach der Worfelder Sporthalle erläutert werden. Diese Anlage würde laut Ankündigung bis zu 80 Bürgern der Großgemeinde eine finanzielle Beteiligungsmöglichkeit bieten.

Hintergrund der Veranstaltung ist ein im Februar 2011 auf Initiative von GLB und SPD einstimmig gefasster Beschluss des Gemeindeparlaments, auf geeigneten Dächern kommunaler Gebäude Bürgersolaranlagen zu errichten. Ziel dieser Initiative ist es, die Energiewende auch lokal umzusetzen. Bürgern, die über keine geeigneten Dachflächen verfügen oder die ihr Geld ökologisch sinnvoll anlegen wollen, soll dies so ermöglicht werden.

(Groß-Gerauer Echo vom 4.1.2012 / wig)

05.01.2012. 11:12

Online spenden
Mitglied werden

NABU Regional

NABU Regional

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen