Startseite · Presse und Berichte · Presseartikel · Nabu wünscht sich mehr Jugendliche

Nabu wünscht sich mehr Jugendliche

Vereine: Ortsgruppe Worfelden kündigt bei Jahreshauptversammlung neue Termine an – Webcam liefert Bilder von Falken

Der Naturschutzbund Worfelden hat bei seiner Jahresversammlung Stefanie Stüber zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Torsten Petri war zuvor zurückgetreten. Dies wertete Vorsitzender Harald Lutz auch als Zeichen des Wandels innerhalb des Vereins. Mit Reiner Dörr gibt es zudem einen weiteren neuen Kassenprüfer, wie der Verein mitteilt.

Lutz blickte auf das Jahr 2010 zurück. Es gebe weiterhin ein Problem mit den Räumlichkeiten. Das Anwesen An der Trift 6 könne nicht Nabu-Gelände werden. Eine Garage und das ehemalige Klohäuschen müssten noch besser als Lagerräume genutzt werden. Ansonsten blicke er optimistisch in die Zukunft. Im laufenden Jahr seien schon jetzt mehr Projekte und Aktionen umgesetzt als im vergangenen Jahr. Allerdings wünscht sich der Vorsitzende mehr jugendlichen Zuspruch.

Das Saukopfessen nannte Lutz eine gelungene Veranstaltung. Eine Vogelstimmenwanderung mit Adi Zimmermann sei wegen der kalten Witterung im Mai nicht zustandegekommen. Dafür aber habe es eine mit Ornithologie-Fachwart Jürgen Hoyer in Worfelden gegeben. Mit einer Plakataktion habe sich der Naturschutzbund bei den Bürgern bekannter gemacht. Die Pressearbeit sei gleichzeitig intensiviert worden. Im Herbst habe es eine Kelteraktion gegeben und eine Pilzwanderung, an der mehr als 50 Personen teilnahmen, wie Harald Lutz sagte.

Jürgen Hoyer berichtete, bei der Vogelstimmenwanderung im Mai vergangenen Jahres habe man 41 Vogelarten beobachtet. Die nächste Wanderung kündigte er für 15. Mai (Sonntag) an, Treffpunkt sei um 7 Uhr an der Worfelder Sporthalle.

Der Verein teilte weitere Termine mit. So trifft sich der Vorstand das nächste Mal am 16. Mai (Montag) um 20 Uhr in der Alten Schule Worfelden. Am 24. September gibt es wieder eine Pilzwanderung. Das nächste Saukopfessen ist für den 8. Januar 2012 am Worfelder Rodelberg geplant.

(Groß-Gerauer Echo von 27.04.2011 | e)

 

27.04.2011. 15:53

Online spenden
Mitglied werden

NABU Regional

NABU Regional

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen