Startseite · Presse und Berichte · Presseartikel · NABU Gruppe Worfelden ausgezeichnet: "Helden des Alltags"

NABU Gruppe Worfelden ausgezeichnet: "Helden des Alltags"

(Büttelborner Nachrichten 25.12.2009 Ausgabe 52/09)


Bei der Preisverleihung (v.l.n.r.): Bundestagsabgeordneter Gerold Reichenbach, Sparkassendirektor Bernd Fickler, Bürgermeister Horst Gölzenleuchter, Preisträger Harald Lutz mit Ehefrau, Erster Kreisbeigeordneter Thomas Will und Ehrenamtsbeauftragter Klaus Astheimer.


Ehrung für Naturschutzverein

Unter den diesjährigen Preisträgern des Bürgerschaftlichen Wettbewerbs "Für mich, für uns, für alle" war auch die Worfelder NABU-Gruppe, deren Vorsitzender Harald Lutz die Ehrenurkunde in der Kategorie "Alltagshelden" entgegennahm. Bei der Preisverleihung im Landratsamt Groß-Gerau würdigten Erster Kreisbeigeordneter Thomas Will und Bürgermeister Horst Gölzenleuchter das langjährige ehrenamtliche Engagement der Naturaktivisten im lokalen Umweltschutz.

Besonders gewürdigt wurde im Bereich Artenschutz die Neubesiedelung des Weißstorches am vereinsbetreuten Feuchtbiotop "Atzelwiese" mit einer Gesamtzahl der ausgeflogenen Jungstörche seit 1999 von 17 Stück.

Mit ca. 200 Mitgliedern, einer guten Jugendarbeit und einem Engagement seit 1955 ist der Verein fest in dem örtlichen Gemeinwesen verwurzelt. Er wird dem Mottto der bürgerschaftlichen Maßnahme 2009 mehr als gerecht: "Umwelt schützen - Zukunft sichern" heißt die Devise von Harald Lutz und seinen vielen Mitstreitern vor Ort.


29.12.2009. 11:59

Online spenden
Mitglied werden

NABU Regional

NABU Regional

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen