Startseite · Artenschutz · Wanderfalke · WebCam Wanderfalke Groß-Gerau

WebCam Wanderfalke Groß-Gerau

Seit 2011 beobachten wir die Wanderfalken in Groß-Gerau. Aktuelle Bilder sind daher immer direkt bei ARTENSCHUTZ - WANDERFALKE zu finden!



Sie waren live dabei: Den schnellsten Vogel der Welt konnte man im Turm der Groß-Gerauer Stadtkirche bei seinem Brutgeschäft beobachten. Die Webcam lieferte alle 12 Sekunden ein neues Bild.

Rückblick, Videosequenzen und ausgewählte Bilder gibt's auf unserer Facebook-Seite!


Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

GGV Stadtwerke Groß-Gerau Versorgungs GmbH

NABU Kreisverband Groß-Gerau

Evangelische Stadtkirchengemeinde Groß-Gerau

Arry Sicherheit


10.03.2011. 13:31

Comments

Susanne 07.06.2011. 13:06

So, jetzt sind sie flgge! Gestern noch ein Jungtier "hilfe rufend" auf dem Nachbardach....heute schon d.u. (dauernd unterwegs :-)
Bis zum nchsten Jahr!

Monika 07.06.2011. 09:56

Hi,

wann wird denn unser Nachwuchs flgge? Sie sind ja schon eifrig bei der Flugbung. Ab wann werden sie ganz das Nest verlassen?

NABU Worfelden 23.05.2011. 17:11

Hallo Fans,
die jungen Wanderfalken werden nicht beringt. Der Kasten ist gut verschlossen, damit niemand rankommt.
Da Wanderfalken auf "Sicht" jagen wird das Gehr fr die Jagd nicht gebraucht. Es gibt sehr viele Kirchen die von Wanderfalken bewohnt werden. Negative Auswirkungen sind uns keine bekannt.

Susanne 19.05.2011. 11:41

Habe eine Frage?
Werden die Kleinen auch beringt? Und wenn ja, wann?

Nabu Worfelden 13.05.2011. 00:08

Hier gibt es eine Bilder-Galerie aus dem Wanderfalken-Kasten.https://www.facebook.com/media/set/?set=a.209210779092725.63265.117622454918225

Birgit 12.05.2011. 20:24

Kann gar nicht oft genug die Kleinen beobachten. Habe fast stndig zu Hause den PC mit den Falken an!! Ersetzt mir jeden Fernseher. Es ist so wunderschn, ganz nah dabei sein zu drfen!

Martina 12.05.2011. 20:01

Ich wohne auch in der Nhe und versuche immer, hier nachzuschauen, wenn ich die Falken rufen hre. Faszinierend!

Hat schon mal jemand die Hrfahigkeit der Kleinen untersucht, z.B. nach dem samstaglichen Abendluten - 15min lang volle Drhnung aller Glocken?

Susanne 12.05.2011. 09:24

Sorry, meinte die drei Federknuel.........

Susanne 12.05.2011. 09:22

Sitze in GG und hre und sehe den Einflug der Eltertiere live, und dann noch zuschauen zu knnen, wie die beiden Federknuel gefttert werde.......einfach phantastisch!

NABU Worfelden 08.05.2011. 20:11

Keine Sorge. Alles in Ordnung, die Kleinen spielen nur manchmal Verstecken mit unserer Kamera :)

Monika 06.05.2011. 09:07

Hallo,

ist die Kamera defekt oder wo sind die "Kleinen" geblieben??? Ich hoffe nicht, dass sie der Marder geholt hat.

Hubert 05.05.2011. 16:42

Hallo, wo sind den die "Kleinen" geblieben :-((

Lucy 29.03.2011. 11:08

Bin 3 Jahre alt u. beobachte mit Mama fast tgl. die Falken. Wir wohnen ganz in der Nhe u. knnen sie beim Fliegen oft rufen hren.
Gefllt uns super mit der Kamera! Bitte weiter machen!

NABU Worfelden 25.03.2011. 13:34

In der ev. Stadtkirche Gro-Gerau finden zur Zeit Renovierungsarbeiten statt. Dadurch kann es leider zu beabsichtigen aber auch weniger beabsichtigen Stromausfllen kommen. In solch einem Fall liefert die WebCam keine neuen Bilder. Besuchen Sie unsere Homepage bitte spter wieder. Danke fr Ihr Verstndnis.

Frau Winter 24.03.2011. 09:49

ich finde die wanderfalken-peepshow super und beobachte es sehr genau.
wnsche dem falkenpaar viel erfolg beim brten und allen zuschauern viel spass beim zuschauen.....sehr gute idee...

Jrgen Hoyer 20.03.2011. 09:54

Das vierte Ei ist da. Toll!

Jrgen 17.03.2011. 18:03

Seit gestern ist ein 3. Ei zu sehen und das Weibchen hat angefangen zu brten. Infos werden unter https://www.facebook.com/NABU.Worfelden aktuell eingestellt.

Frank Vogel 17.03.2011. 14:08

Tolle WebCam. Tolle Beobachtungen. Gibt es jetzt schon das 3. Ei?

Hartmut Mai 14.03.2011. 12:53

Liebe NABU`s aus Worfelden,
herzlichen Glckwunsch zu der gelungenen Aktion. Ich wnsche Euch viele interssierte Mit-Beobachter und den Wanderfalken viel Erfolg !!
Hartmut Mai
NABU-Landesgeschtsfhrer

Susanne 14.03.2011. 10:31

Eine Supersache! Vielen Dank fr diese Einblicke.
Wie ich sehen konnte sind es sogar zwei Eier!
Werde gespannt die Entwicklung beobachten.

Bernd Petri 13.03.2011. 11:18

Hallo liebes NABU-Worfelden-Team,
Das ist ja wirklich eine ganz faszinierende Sache. Noch vor wenigen Jahren htte man von so einer Peep-Show nur trumen knnen. Vielen Dank vor allem an Jrgen Hoyer und Harald Lutz vom NABU-Worfelden. Und Dank an Thorsten Rehn, dem "Glckner von Gro-Gerau", der die Falken auch live unentwegt begleitet. Freue mich auf ein erfolgreiches und spannendes Falkenjahr.
Viele Gre, Bernd

Jrgen 11.03.2011. 15:47

So das erste Ei scheint da zu sein. Das ging aber fix. Kaum ist die Kamera an.

Else Kahl 11.03.2011. 13:43

Wo genau steht der Brutkasten? Wie oft wird das Bild aktualisiert? Liegt da etwa schon ein Ei in den Federn?
Einfach schn anzusehen!

Paul 10.03.2011. 14:10

Schn zu sehen! Weiter so. Hoffe noch lange zuschauen zu drfen.

Kommentieren

* = Pflichtfelder

:

:

:

Online spenden
Mitglied werden

NABU Regional

NABU Regional

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen